Zurück zur Karte

Ruhepunkt

Weinteichsenke

Die Weinteichsenke, als Ruhe- und Erholungsraum muss vor zukünftiger Verlärmung geschützt werden. Eine neue Staatsstraße an dieser Stelle ist völlig unsinnig.

Dösener Straße , 04416 Leipzig

Weinteichsenke

Weinteichsenke

drucken

Darum darf die S46 nicht gebaut werden:

Die Ortslage ist bereits durch die neue Autobahn A 38 und ihre Zubringer von Schwerlast- und Fernverkehr befreit.

Das Verkehrsaufkommen der jetzigen S 46 entspricht dem einer normalen städtischen Nebenstraße und hat keinerlei Entlastung mehr nötig.

Mit dem Neubau durch die Weinteichsenke wird eine letzte Pleißenbachaue zerstört, das liebliche Landschaftsbild durch zwei hohe Brücken und einen Graben verschandelt.

Es wird ein von den Bürgern gern angenommener Ruhe- und Erholungsraum verloren gehen.

Auf dem Friedhof wird kein stilles Gedenken mehr möglich sein

Ein Kindergarten, zwei Sportplätze, drei Kleingartenanlagen und die anliegenden Siedlungsbereiche werden neu verlärmt.

Mit der Kaltluftbahn von den Feldern ziehen die Abgase in die Wohnbebauung der Pleißenniederung.

Die in Anspruch genommene Fläche ist durch die Völkerschlacht historisch bedeutsam.

Es müssen Privatpersonen enteignet werden.

In der Weiteichsenke existiert eine schützenswerte Flora und Fauna!

Dieser Straßenneubau ist eine nicht hinnehmbare Verschwendung von Steuermitteln.

http://www.weinteichsenke.de

Zurück zur Karte