Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Straßenverkehr

Travniker Str./ neue B6 Lärmschutzwand bricht ab

Verkehrslärm ganztags Travniker Str. / Neue B 6 Westabschnitt. Die Lärmschutzwand bricht zu früh ab.

Verlängerte Max-Liebermann-Straße , 04159 Leipzig

drucken

Verkehrslärm auf der neuen B6 (Travniker Str.).

Es wurde eine kilometerlange Lärmschutzwand zwischen Slevogtstr. und Viadukt gebaut - beidseitig, auch da, wo eigentlich ein Bahndamm gewissen Lärmschutz bieten müsste. Aber an dem Punkt, wo die neue B6 am höchsten herauskommt, auf Höhe des Umlandes anlangt, (am Blitzer), bricht die Wand auf der Nordseite plötzlich ab. Mit dem Effekt, dass der von der hohen südlichen Wand zurückgeworfene Schall die Lärmwirkung noch verstärkt.

Angesichts des insgesamt betriebenen Lärmschutz-Aufwandes bei diesem Projekt ist das mir und anderen Anliegern völlig unverständlich.

Lösung: Wand weiterziehen, 70-80 Meter.

Zurück zur Karte

Kommentare

Mein Mann und ich würden uns gern ein Haus in Wartjenstedt kaufen, doch der Lärm von der B6 hindert uns daran. Ich wäre dafür das das Projekt noch erweitert würde. Bin also auf eurer Seite.