Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Gewerbe

Taxihalteplätze Hauptbahnhof (alle 3 Halteplätze wie West- / Ostseite und Mittelbau

Laufenlassen der Taxis zum Kühlen od. Heizen über dem ganzen Tag.

Willy-Brandt-Platz 1 Leipzig, 04103 Leipzig

drucken

Abhilfe könnte eine Standheizung in dem jeweiligen Taxi schaffen.
Oder nachhaltiger wäre wenn für die Taxen Induktionsschleifen in der Fahrbahn unterhalb der Standplätze sich befinden über die die Elektroheizer im Kfz gespeist werden (natürlich mit Ökostrom gespeist nicht mit Strom aus einem Gaskraftwerk der SWL). Oder einfacher, nur für Taxen zugängliche Steckdosen installieren.
Würde auch eine riesige Menge an v.a. Dieselabgasen (incl. der äußerst gesundheitschädlichen Rußpartiken) der Umwelt erspart bleiben.
In diesem Zusammenhang verkommt auch die Umweltzone zur Makulatur!
Das geschiet auch an allen anderen Taxihalteplätzen oder wenn Fahrgäste ein- bzw. aussteigen.
Anmerkung von mir, schon ab 10 Sek. löhnt es sich den Motor im Stand auszuschalten.

Oder wesentlich günstiger die jeweiligen Taxifahrer zur Schärfung und Sensibilisierung des Umweltbewustsein vorladen. Aber das interessiert keinen Polizisten (schon drauf aufmerksam gemacht) und schon gar nicht das Ordnungsamt!

Nach mir die Sinnflut!

Zurück zur Karte