Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Sonstiges

nächtlicher Veranstaltungslärm auf dem agra Gelände

nächtliche (nach 22.00) elektronisch verstärkte Musik bei Veranstaltungen

Helenenstraße 36 A, 04279 Leipzig

drucken

Auf dem agra Gelände werden alle möglichen öffentlichen Veranstaltungen durchgeführt.
(die "privaten" Veranstaltungen am Dölitzer Torhaus sind auch nicht leiser !)
Das ist gut so, das bringt Steuern und Renommé.

Aber nachts wollen die Anwohner schlafen ! Die vorgeschriebenen Ruhezeiten werden nicht eingehalten !
Das Ordnungsamt erteilt Auflagen, die der Veranstalter ignoriert oder nur dann einhält,
wenn der Verteter des Amtes vor Ort ist. (man hört es)
Die Polizei erklärt sich für inkompetent. Sie kann nicht feststellen, was laut oder leise ist.
Sie kann oder will nicht messen.

Dieser Zustand ist seit Jahren dem Ordnungsamt wie auch der Polizeit bekannt gemacht worden.
Aussprachen fanden statt.

Im Ergebnis war zum Wave Gothic in 2011, zu Pfingsten, der gleiche trouble.
Bis spät in die Nacht wurde gelärmt. Auch mittags keine Ruhezeit.
Zu nennen ist auch die Veranstaltung auf dem Sportplatz "Roter Stern" (nur 1x im Jahr).
In Abhängigkeit von den Windverhältnissen kam auch der Musikkrach zum Ballonfest vom Silbersee hier an.
Auf dem im 3 Wochenabstand durch geführten Bulldog Treffen war eine Besserung zu verzeichnen.
Das Nervige ist, dass die Situation allen bekannt ist. Aber nichts geändert wird.
Die schönen Worte, die vollmundigen Erklärungen nehmen letztlich dem Bürger den Glauben, auch an die Lokalpolitik.

Zurück zur Karte