Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Straßenverkehr

Möckernsche Straße

starke Zunahme des PKW- u. LKW-Verkehrs, vor allem für den Durchgangsverkehr; Umlenkung des Verkehrs auf übergeordnete Straßen erforderlich

Möckernsche Straße , 04155 Leipzig

drucken

Der Verkehr im Straßenzug Berggartenstraße, Möckernsche Straße und Kirschbergstraße hat durch das neue Kaufland-Center, aber auch durch zahlreiche Baustellen im Leipziger Norden in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Damit ist eine hohe Belastung durch Lärm und und Abgase für die Anwohner, aber auch hinsichtlich der Verkehrssicherheit vor allem für Kinder und ältere Anwohner verbunden.
Die Stadt Leipzig hat in den letzten Jahren durch die Einrichtung von Sanierungsgebieten in Leipzig-Gohlis eine Verbesserung der Lebensqualtität und damit verbunden eine Verdichtung des innerstädtischen Wohnens beabsichtigt. Dies ist u. a. auch durch zahlreiche Stadthausprojekte im Bereich des Straßenzuges Berggartenstraße, Möckernsche Straße, Kirschbergstraße und in den anliegenden Straßen sowie durch die Sanierung vormals leerstehender Gründerzeithäuser erreicht worden. Zusätzlich wurden durch die "Rosentalterrassen" zahlreiche neue Wohnungen sowie ein neuer Kirndergarten erreichtet.
Der damit verbundenen deutlichen Erhöhung des Wohnanteils in diesem Bereich muss nun endlich unbedingt auch verkehrsplanerisch Rechnung getragen werden, indem vor allem der Durchgangsverkehr auf übergeordnete Straßen (Georg-Schumann-Straße, neue B6) geführt wird.

Zurück zur Karte