Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Straßenverkehr

Lärmpunkt Sommerfelder Str.

extremer Verkehrslärm (Durchgangsverkehr) 5 - 23 Uhr u.a. durch LKW; Lösungen: 30er Zone, fest installierte Blitzer , Umleitung der Verkehrsströme

Sommerfelder Str. 54, 04299 Leipzig

drucken

Die Verkehr auf der Sommerfelder Straße hat in den letzten Jahren extrem zugenommen, besonders der Anteil an LKW Verkehr ist angestiegen. Die vorbeifahrenden schweren Fahrzeuge können innerhalb des Hauses durch Erschütterungen wahrgenommen werden. Die Belastung ist enorm, da die Autofahrer die Gelegenheit nutzen, am Ende der geschlossenen Blockbebauung (Ecke Oberdorfstraße) richtig Gas zu geben, wenn sie stadtauswärts unterwegs sind. In umgekehrter Fahrtrichtung (stadteinwärts) kommt es häufig zu Staus, besonders während der Rushhour. Mit abnehmender Verkehrsdichte ist eine Erhöhung der Geschwindigkeit der einzelnen Fahrzeuge feststellbar (besonders in den frühen Morgen- und späten Abendstunden), was mit einer erhöhten Motorlautstärke einhergeht. Für uns war feststellbar, dass durch eine Geschwindigkeitsreduzierung im Zuge von Baumaßnahmen eine deutliche Verminderung des Verkehrslärms und Verkehrsaufkommens zu verzeichnen war. Wir könnten uns vorstellen, dass eine Verkehrsberuhigung durch bauliche Maßnahmen (Bremsschwellen) oder Geschwindigkeitsmessung mit Blitzer (ohne Blitzer wird sie komplett ignoriert) zu einer Lärmreduzierung führen würden. Sinnvoll wäre auch eine teilweise Umleitung der Verkehrsströme.

Zurück zur Karte