Zurück zur Karte

Lärmpunkt - Straßenverkehr

Lärmpunkt Georg-Schuman-Straße in Wahren

Straßenbahn und Verkehrslärm durch kaputten Straßenbelag/ Kopfsteinpflaster und Straßenbahngeräusche

Georg Schuhmanstraße Ecke Linkelstraße, 04159 Leipzig

drucken

Lärmursache:

1. kaputter Straßenbelag, der wie auf großen Teilen der Georg Schuhmann Straße ersetzt werden sollte. Zum anderen auf der Linkelstraße der alte Pflasterbelag, wo wohl vor recht langer Zeit eine Asphaltdecke einfach drüber gezogen wurde, und nun zu weiten Teil nicht mehr besteht, und es eher einem Hindernisparkour als einer Straße dient, wenn man sein Auto liebt. Mein Vorschlag hier wäre es komplett entweder den Teer zu entfernen oder eine richtige Teerfahrbahn zu schaffen, die aber nicht gleich nach dem nächsten Frost wieder kaputt geht.

Zum anderen gibt es nun schon die B6 in alternativ Führung, abseits der Wohngebiete, durch eine hohe Lärmmauer geschützt. Nur leider kann sie kaum durchgehen genutzt werden, wenn man zum Beispiel wenn man von Osten her kommt, eine Kreutzung seit Ewigkeiten gesperrt ist, das sind vielleicht 100 Meter, also geht alles wieder über die alte B6.

2. Straßenbahnlärm. Durch die Weiche enstehen bis weit in die Nacht recht laute Geräusche, besonders wenn die Linie 11 stadteinwärtsfährt, bzw die Linien 11e und 10 in die Wendeschleife einbiegen, was gleichzeitig oft mit einem lauten quietschen quittiert wird. Da es andere Wendeschleifen und Weichen ohne diese Geräusche gibt, nehme ich an, das es einfach nur am alten Material liegt und hier etwas getan werden sollte.

Zurück zur Karte